top of page
  • AutorenbildSarah

Die besten Cordoba Sehenswürdigkeiten

Aktualisiert: 3. Mai

Córdoba liegt am Fluss Guadalquivir und ist die drittgrößte Stadt in Andalusien. Dennoch können die meisten Cordoba Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß besichtigt werden. Sie liegen nämlich im Zentrum von Córdoba und haben so einiges zu bieten, unter anderem vier UNESCO Weltkulturerben.


Córdoba bei Nacht mit der golden erleuchteten Puente Romano und Mezquita (Römische Brücke und Moschee-Kathedrale)

Unsere Top 10 Sehenswürdigkeiten in Córdoba


  1. Mezquita Catedral

  2. Alcázar de los Reyes

  3. Puente Romano - Römische Brücke

  4. Plaza de la Corredera

  5. Caballerizas Reales de Córdoba

  6. Centro de Creación Contemporánea De Andalucía C3A

  7. Baños arabes

  8. Palacio Episcopal de Córdoba

  9. Casa Árabe

Sehenswertes in der Altstadt von Córdoba


Die Altstadt von Córdoba wurde nicht ohne Grund zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Ein gemütlicher Spaziergang durch Gassen wie die Calleja de las Flores, die wohl meist fotografierteste Straße Andalusiens, lassen schnell erkennen warum. Die Córdoba Sehenswürdigkeiten bestehen somit genauso aus Museen und Denkmälern, wie der Stadt selbst.


  • Fiesta de los Patios Cordobeses

  • Plaza de la Corredera

  • Jüdisches Viertel

  • Barrio San Basilio


Der Plaza de las Tendillas ist nicht nur im Sommer sehenswert. Jedes Jahr findet hier ein Weihnachtsmarkt statt sowie die Silvester-Party, bei der du die spanische Tradition der zwölf Trauben hautnah miterleben kannst. Im Mai lässt es sich in Córdoba ebenfalls feiern. Dann öffnen bei der Fiesta de los Patios Cordobeses die Häuser ihre Türen und ermöglichen einen Einblick in ihre wunderschönen Innenhöfe. Auch das Fest der Innenhöfe trägt den Titel UNESCO Weltkulturerbe.


Der Bahnhof von Córdoba befindet sich an der Avenida Via Augusta am Plaza de las Tres Cultures. Von hier aus lohnt sich ein Spaziergang in die Altstadt, der dich an zwei großen Parks entlangführt, dem Jardines de la Agricultura und dem Jardines del Duque de Rivas. Ein Zwischenstopp im Mercado Victoria ist sehr zu empfehlen, auch wenn der Mercado de la Corredera Plaza de las Cañas den traditionellen Markt der Stadt darstellt.


Unter den Sehenswürdigkeiten der Stadt werden dir auch einige Monumente begegnen. So zum Beispiel der Torre de la Calahorra, die Puente Romano (römische Brücke), den Palacio de la Merced und die Puerta del Puente. Sie zeugen von der Vergangenheit dieser Stadt, die sowohl auf der Hochkultur der Römer, dem maurischen Zeitalter von Al-Andalus (zu dem Córdoba die Hauptstadt war) als auch der christlichen Rückeroberung aufbaut. Ein jüdisches Viertel, La Judería genannt, gibt es ebenfalls, in dessen Mitte die Synagoge von Córdoba steht.


Stadttouren und Aktivitäten in Córdoba



Geschichtsträchtige Gebäude in Córdoba


Wie du bereits vermuten kannst, mangelt es in Córdoba nicht an Geschichte. Im Viertel San Basilio findest du den Alcázar de los Reyes Cristianos. Anders als der Name (Palast der christlichen Könige) vermuten lässt, befand sich hier ursprünglich ein arabisches Schloss, dessen arabischen Bäder (Baños del Alcázar Califal) nach wie vor besichtigt werden können. Das Schloss wurde 1328 von Alfonso XI umgestaltet und weist Elemente aller einstigen Hochkulturen Córdobas auf.


  • Alcázar de los Reyes Cristianos

  • Palacio Episcopal de Córdoba

  • Mezquita Catedral

  • Römische Brücke


Der Palacio de Viana war für viele Generationen der Markgrafen von Viana das Zuhause in dieser einzigartigen Stadt. Heute können die meisten Bereiche besichtigt werden, wobei es insgesamt 100 Räume, einen Garten und 12 Innenhöfe gibt. Der Plaza del Potro stammt wiederum aus dem 19. Jahrhundert und wurde in Don Quixote genannt.


Doch es ist die Mezquita, die Besucher nach Córdoba lockt. Hierbei handelt es sich um eine Moschee-Kathedrale, die es schafft, in einem Gebäude die Geschichte Andalusiens auf den Punkt zu bringen. Falls du noch nie zuvor in Andalusien warst, ist diese Cordoba Sehenswürdigkeit ein absolutes Muss. Der Patio de los Naranjos, der sich inmitten der Moschee-Kathedrale befindet, ladet nach dem vielen Staunen und Bewundern zum Verweilen ein.


Der Palacio Episcopal de Córdoba befindet sich westlich der Mezquita und lässt einen Einblick in das Leben der einstigen Kalifen zu. Eines der Highlights ist der Fuente del Elefante, der eines der Kunstwerke dieses Palastes darstellt.


Cordoba Unterkünfte



Museen in Córdoba


Viele der Cordoba Sehenswürdigkeiten könnten als Museum verstanden werden. Ein paar von denen, die wir oben noch nicht erwähnt haben, möchten wir dir nun kurz vorstellen.


Kunstmuseen in Córdoba


  • Museo de Bellas Artes

  • Museo Julio Romero de Torres

  • Centro de Creación Contemporánea De Andalucía C3A

  • Centro de Arte Contemporáneo Rafael Botí

  • Casa-Museo del Guadamecí Omeya

Weitere Cordoba Museen


  • Museo Arqueológico

  • Museo Taurino Municipal (Stierkampfmuseum)

  • Al-Iksir Casa de la Alquimia Córdoba (Alchemiemuseum)

  • La Casa Andalusí

  • Centro de Flamenco Fosforito

  • Palacio de los Páez de Castillejo

  • Casa de Sefarad

  • Casa del Agua

  • Museo Molino de Martos

Weitere Sehenswürdigkeiten in Córdoba


Es gibt vieles, wofür Andalusien bekannt ist. Pferde ist eines dieser Dinge, weshalb die Córdoba Sehenswürdigkeiten auch das Caballerizas Reales de Córdoba umfassen. Hierbei handelt es sich um Reitställe der königlichen Pferde, die ab und an auch für Shows verwendet werden.


Cafés und Restaurants gibt es in dieser Stadt so gut wie überall. Das kommt nach einem Shopping-Trip in das Centro Comercial el Arcángel besonders gut. Hiernach kannst du Puente del Arenal überqueren und es dir auf der anderen Seite des Flusses im Parque de Miraflores gemütlich machen.


Generell mangelt nicht an Grünanlagen. Ganz gleich, ob du den Guadalquivir entlanglaufen oder es dir etwas außerhalb der Altstadt von Córdoba im Jardines Huerto de Orive zwischen Katzen gemütlich machen möchtest, es lässt sich immer ein ruhiges Flecklein finden. Nicht unweit hiervon befinden sich die Überreste des Templo Romano (römischer Tempel).

Einen Tierpark, den Centro de Conservación Zoo Córdoba, gibt es ebenfalls. Er ist direkt gegenüber dem Real Jardín Botánico zu finden, von wo aus du einen Blick auf die künstlich errichtete Isla de las Esculturas werfen kannst. Wie der Name bereits zu verstehen gibt, sind auf dieser Insel Steinskulpturen zu sehen - die Córdoba Sehenswürdigkeiten halten stets Überraschungen bereit!


Günstige Flüge nach Córdoba


In Córdoba gibt es zwar einen Flughafen, der ist jedoch sehr klein und weist nur wenige Verbindungen auf. Eine bessere Alternative stellt Málaga und die Weiterreise per Zug oder Mietauto dar.


Günstige Flüge nach Málaga gibt es bei idealo

Essen und Trinken in Cordoba


  • Mercado Victoria

  • Restaurante Amaltea

  • Noor

Ausflugsziele in der Umgebung


  • Medina Azahara

  • Castillo de Almodóvar del Río

  • Llanos de La Nava - Espiel (Sterne beobachten)


FAQ


Was ist besonders an Córdoba?

Als einstige Hauptstadt des maurischen Al-Andalus, eine wichtige Stadt der Römer sowie der christlichen Könige vereint Córdoba die Geschichte von Andalusien in einer einzigen Stadt. Die Mezquita ist wohl das beste Beispiel hierfür, so auch die beeindruckende römische Brücke und viele weitere Sehenswürdigkeiten.


Wie viele Tage für Córdoba?

Mindestens zwei Tage solltest du in Córdoba verbringen, um zumindest die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen zu haben. Wenn du mehr erleben möchtest, dann lohnt es sich auch länger zu bleiben. Hier gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken.


Ist Córdoba schön?

Mit einem Wort: ja! Córdoba ist eine der schönsten Städte, die wir bislang bereist haben. Wunderschöne alte Gebäude voller Geschichte, viel Grün, der Fluss Guadalquivir und ein angenehmes Ambiente machen diese Stadt zu einer unserer Favoriten.

977 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page