top of page
  • AutorenbildNico

Isla Magica Sevilla - Infos zu Tickets & mehr

Aktualisiert: 3. Mai

Die Isla Mágica in Sevilla ist ein Vergnügungspark, der Attraktionen für die ganze Familie zu bieten hat. Kinder haben hier genauso viel Spaß, wie Erwachsene. Was du jedoch vorab wissen solltest ist, dass der Freizeitpark zwei Hauptbereiche hat: einen Themenpark und einen Wasserpark. Es gibt ein Ticket, das beide vereint, doch besser ist es, eins nach dem anderen zu erleben.


Logo des Wasser- und Themenparks Isla Mágica in Sevilla

Attraktionen der Isla Mágica - Themenpark


Der Vergnügungspark hat sich die Zeit der europäischen Kolonialisierung zum Thema gemacht. Das bedeutet, dass du einige Fahrgeschäfte für Groß und Klein entdecken wirst, die sich auf die spanischen Exkursionen nach Lateinamerika beziehen. Achterbahnen, Fahrgeschäfte und Shows lassen dich in die Fußstapfen der Weltentdecker aus Spanien treten.


Die Attraktionen befinden sich in verschiedenen Bereichen vom Freizeitpark, was es leichter macht, sich hier zurecht zu finden.

Puerto de Indias

Puerta de América

Amazonia

La Guarida de los Piratos

La Fuente de la Juventud

El Dorado

El Desafío (Free-Fall-Turm)

Anaconda (Wildwasserbahn)

Jaguar (Riesenrad, bei dem du kopfüberstehst)

¡A los cañones! (Kaffetassen-Karusell, statt Tassen gibt es hier Boote und Kanonen)

Zum-Zum Las Abejitas (Einschienenhochbahn)

Rápidos del Orinoco (Wildwasserbahn mit runden Kabinen)

Los Bucaneros (Einschienenhochbahn)

Navío Barbarroja (Schiffschaukel)

Iguazú (Wildwasserbahn)

Los Náufragos (Wasserbahn)

Rueda Primavera (Riesenrad für Kinder)

El Vuelo del Halcón (Kettenkarusell)

La Travesía (Gemütliche Bootsfahrt)

El Tren de Potosí (Für Kinder geeignete Achterbahn)

Topetazú (Autoscooter)

Dimensión 4 (4D Kino)

La Rana Saltarina (Freifallturm für Kinder)

Carabelas (Schiffe aus dem 16. Jahrhundert)

El Galeón (Nachbau einer Galeone)

Las Llamas (Ein Ritt auf künstlichen Lamas)

Capitan Bálas (interaktives Fahrgeschäft)

Crisálida (Karusell)

Carrusel Mágico (Karussell)

Los Toneles (Fässer-Karusell)

Caimán Bailón (Wildwasserbahn für Kinder)

Sapo Saltón (Karusell)

Je nach Jahreszeit und in welchem Bereich du dich aufhältst, gibt es auf der Isla Mágica auch Shows wie zum Beispiel El juicio del Capitán Fantasma (El Dorado) und zu Halloween El arból tragón (La Fuente de la Juventud).


Bei so vielen Attraktionen und Dingen, die du erleben kannst, lohnt es sich den ganzen Tag hier zu verbringen. Der Park hat wirklich viel zu bieten, ob mit Familie oder Freunden macht es noch mehr Spaß.


Der Wasserpark der Isla Mágica


Der zweitere Bereich nennt sich passenderweise Agua Mágica und ist ein Wasserpark. Da Sevilla im Gegensatz zu einigen anderen Reisezielen Andalusiens nicht am Meer liegt, handelt es sich hierbei sowohl bei Einheimischen als auch Touristen um ein beliebtes Ausflugsziel.


Zu den Highlights der Insel gehören Rutschen, große und kleine Pools. Becken für die ganz kleinen und schon etwas größeren Kinder gibt es ebenfalls. Da du auch hier den ganzen Tag verbringen kannst, lohnt es sich die beiden Bereiche getrennt von einander zu erleben.


Informationen zu Eintritt, Öffnungszeiten und Anfahrt



Der Preis des Eintritts zum Themenpark richtet sich danach, ob du den ganzen Tag (ab 26€) oder nur den Nachmittag (ab 22€) auf der Isla Mágica verbringen möchtest. Zudem gibt es Ermäßigungen für Kinder, Senioren (ab 20€) und Personen mit Behinderungen (ab 14€). Es lohnt sich, dein Ticket im Voraus zu buchen.


Auf der Webseite der Isla Mágica kannst du zudem aus verschiedenen Menüs (ab 8,90€) wählen und die Option wählen, bei den Attraktionen nicht anstehen zu müssen (ab 1€). Es gigbt auch die Möglichkeit, bei den Fahrgeschäften uneingeschränkt Fotos zu erwerben (ab 15€) und einen Parkplatz zu buchen (ab 7€).


Der Eintritt für den Wasserpark fällt mit ab 9€ wesentlich günstiger aus. Leider muss dieser jedoch in Kombination mit einem Isla Mágica Ticket gekauft werden. Für weitere 8€ können zwei Liegen gebucht werden.


Kinder zwischen 0 und 3 Jahren beziehungsweise, die weniger als 1 Meter groß sind, können kostenlos in den Park und benötigen keine Tickets.


Öffnungszeiten Freizeitpark

Öffnungszeiten des Agua Parks

Anfahrt


Hotels in der Nähe der Isla de la Cartuja



Das erwartet dich bei deinem Isla Mágica Besuch


Bequeme Schuhe sind bei der Isla Mágica auf jeden Fall ratsam. Wenn du zum Wasserpark gehst, dann brauchst du natürlich auch Badekleidung sowie ein Handtuch, Duschgel und Shampoo. Wertgegenstände können in Schließfächern aufebwahrt werden.


Ws ist möglich, den Park zu verlassen und wieder zurückzukehren. Hierfür musst du jedoch am Eingang Bescheid sagen und dir ein entsprechendes Armband besorgen. Essen und Trinken muss vor Ort gekauft werden und darf nicht mitgebracht werden. Die Isla Mágica bietet hierfür verschiedene Restaurants an, die für so gut wie jeden Geschmack etwas zu bieten haben.


FAQ


Bekomme ich bei der Isla Mágica etwas zu essen?

Die Isla Mágica hat mehrere Restaurants zu bieten, weshalb es kein Problem ist, vor Ort etwas zu Essen und Trinken zu bekommen. Das ist sowohl beim Wasser- als auch dem Themenpark der Fall.


In welchen Monaten hat die Isla Mágica geöffnet?

Während der Freizeitpark das ganze Jahr geöffnet hat, ist der Agua Park nur in den Monaten Mai bis September verfügbar. Es lohnt sich, die Öffnungszeiten auf der Website zu überprüfen, da diese teils sehr unterschiedlich ausfallen können.


An welchen Tagen hat die Isla Mágica weniger Besucher?

Unter der Woche (Feiertage und Schulferien ausgenommen) kommen zumeist wesentlich weniger Besucher zur Isla Mágica. Auf der offiziellen Buchungsseite wird mit Hilfe von kleinen Figuren an den jeweiligen Tagen angezeigt, wann weniger oder mehr los ist.


181 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page