top of page
  • AutorenbildSarah

Picasso Museum Malaga

Aktualisiert: 3. Mai

Málaga ist die Geburtsstadt des berühmten Pablo Picasso. Er gilt als einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts und Mitbezeichner der klassischen Moderne. Das Picasso Museum Málaga ist somit ein absolutes Muss für jeden Kunstbegeisterten sowie Picasso Fans.


Unterschrift des Künstlers Pablo Picasso - Einige seiner Werke sind im Picasso Museum Malaga ausgestellt

Das gibt es im Picasso Museum Málaga zu sehen


Das Museo Picasso eröffnete 2003 seine Pforten. Nicht etwa im Geburtshaus Pablo Picassos, sondern im Palacio de Buenavista. Hierbei handelt es sich um ein beeindruckendes Gebäude, das im 16. Jahrhundert im Stil der Renaissance für Diego de Dazalla errichtet wurde und worin die Grafen von Mollina sowie hiernach die Grafen Buenavista hausten. Allein der Palast ist sehenswert, doch das Highlight sind natürlich die Kunstwerke.


285 Werke des Künstlers sind im Picasso Museum ausgestellt, die allesamt von Picassos Familie gespendet wurden. 2009 taten sich die Fundación Paul, Bernard y Christine Ruiz-Picasso mit der Fundación Museo Picasso Málaga zusammen, die das Museum leiten. Das Geburtshaus Picassos, das ebenfalls besichtigt werden kann, ist gerade einmal 200 Meter vom Museo Picasso Málaga entfernt.


Neben den Werken Picasso gibt es in diesem Kunstmuseum auch wechselnde Ausstellungen weiterer Künstler, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Die Sammlung bietet somit stets Abwechslung.


Picasso Museum Málaga Öffnungszeiten


Für Besucher ist das Picasso Museum montags bis sonntags zu den folgenden Zeiten geöffnet:


  • Juli-August: 10 bis 20 Uhr

  • September-Oktober: 10 bis 19 Uhr

  • November-Februar: 10 bis 18 Uhr

  • März-Juni: 10 bis 19 Uhr


Besondere Zeiten für die Ausstellung gelten an diesen Tagen:

24. und 31. Dezember sowie am 5. Januar: 10 bis 15 Uhr 25. Dezember, 1. und 6. Januar: ganztägig geschlossen


Museo Picasso Tickets



Lange Warteschlangen sind vor dem Museo Picasso Málaga keine Ausnahme, weshalb es sich lohnt, das Ticket im Voraus zu buchen. Hierbei handelt es sich schließlich um eine der beliebtesten und bekanntesten Aktivitäten dieser Stadt in Andalusien.

Die Eintrittspreise unterscheiden sich je nach Option:


  • Wenn du nur die Picasso Ausstellung sehen möchtest, dann kostet der Eintritt 9€.

  • Der Eintritt für die aktuelle Ausstellung liegt bei 8€.

  • Eintrittskarten sowohl für die Picasso als auch die wechselnde Werke kosten 12€.

  • Es gibt zudem die Optionen: Audioguide* (Deutsch) und Führungen (in spanischer oder englischer Sprache)


Jeden Sonntag ist der Eintritt in den letzten zwei Stunden der Öffnungszeiten kostenlos. So auch am Día de Andalucía (28. Februar), Internationelan Museumstag (18. Mai) und Welttourismustag (27. September).


Bestimmte Gruppen (Kinder unter 16 Jahren, Behinderte mit Nachweis, Studenten der Universität Málaga usw.) genießen ebenfalls einen kostenlosen Eintritt. Für andere wie beispielsweise Schüler und Studenten unter 26 und über 65-Jährige gelten wiederum ermäßigte Eintrittspreise.


Der letzte Einlass ist stets 30 Minuten vor Schließung. *Bei kostenlosem Eintritt, wird für den Audioguide 1€ verlangt, ansonsten ist dieser in den Tickets bereits enthalten.


Pablo Picasso Museum Málaga Anfahrt


Das Museo Picasso ist sehr leicht zu finden. Es liegt im Zentrum der Altstadt von Malaga in unmittelbarer Nähe weiterer Sehenswürdigkeiten. Am besten ist dieses zu Fuß zu erreichen und die Adresse lautet:


Palacio de Buenavista

Calle San Agustín 8

29015 Málaga


Solltest du mit dem Auto nach Málaga kommen, lohnt es sich dieses in einem der zahlreichen Parkhäuser abzustellen und zum Museum zu laufen. Einen kostenlosen Parkplatz im Stadtzentrum zu finden, ist eher unwahrscheinlich.


Unterkünfte in Málaga


Das Leben des Pablo Ruiz Picasso


Pablo Picasso wurde am 25. Oktober 1881 geboren. Málaga ist seine Heimatstadt, in der er bis 1891 lebte. Seine Familie zog dann nach A Coruña, Spanien, wo sein Vater vier Jahre lang an der Schule der Feinen Künste unterrichtete. Auch Picasso zeigte von klein auf eine Begabung für das Zeichnen.


Nach dem Tod seiner Schwester zog die Familie nach Barcelona, eine Stadt, die Picasso sofort in ihren Bann zog. Mit gerade einmal 13 Jahren wurde er an der dortigen Schule der Feinen Künste aufgenommen, wies jedoch nicht die notwendige Disziplin auf. Mit 16 Jahren zog Picasso alleine nach Madrid, um an der Real Academia de Bellas Artes de San Fernando unterrichtet zu werden. Er war jedoch weniger am formellen Unterricht, als an den weiteren künstlerischen Attraktionen der Stadt interessiert.


  • Blaue Periode 1901-1904

  • Rosa Periode 1904-1906

  • Afrikanische Kunst und Primitivismus 1907-1909

  • Analytischer Kubismus 1909-1912

  • Synthetischer Kubismus 1912-1919

  • Neoklassizismus und Surrealismus 1919-1929


Zunächst wiesen seine Werke einen realistischen Einfluss auf, der ab 1897 immer mehr an Symbolismus gewinnt. 1900 reiste Picasso zum ersten Mal nach Paris, woraufhin ein Jahr später seine Blaue Periode begann. Der Künstler teilte seine Zeit nun zwischen Barcelona und Paris, verbrachte jedoch später immer mehr Zeit in Frankreich, wo er am 8. April 1973 in Mougins verstarb.


Diese Sehenswürdigkeiten in Málaga könnten dir auch gefallen:


  • Geburtshaus Pablo Ruiz Picasso

  • Centro de Arte Contemporáneo de Málaga

  • Centre Pompidou


FAQ


Lohnt sich das Picasso Museum Málaga?

Für jeden, der an Kunst und / oder speziell diesem Künstler interessiert ist, lohnt sich der Besuch des Picasso Museums auf jeden Fall. So auch, wenn du dich auf deiner Andalusien Reise neuen Reizen und Erfahrungen aussetzen möchtest. Der Palacio de Buenavista, in dem sich das Museo Picasso Málaga befindet, ist ebenfalls sehenswert.


Welche Öffnungszeiten Museo Picasso de Málaga?

Du kannst die Zeiten in unserem Bericht auf www.andalusien-adventure.com finden. Diese fallen nämlich je nach Monat und an bestimmten Feiertagen anders aus. Wir verraten dir zudem, wann du das Museum kostenlos besichtigen kannst.


Wie viel kostet der Eintritt Museo Picasso Málaga?

Das kommt darauf an, an welchem Tag, zu welcher Uhrzeit und ob du mit oder ohne Führung das Museum besuchen, sowie welche Ausstellung du sehen möchtest. Ab 8€ fängt der Eintritt an, kann jedoch auch kostenlos oder mehr ausfallen. Auf www.andalusien-adventure.com erfährst du hierzu mehr.

513 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page