top of page
  • AutorenbildSarah

Die besten Nerja Sehenswürdigkeiten

Aktualisiert: 6. Mai

Dass ein Urlaub in Andalusien jedem etwas zu bieten hat, das beweist bereits der Urlaubsort Nerja. Die Gemeinde liegt als Küstenstadt sowohl direkt an der Costa del Sol, zieht sich aber auch bis hin in die Berge der Sierra Almijara. Dieses Reiseziel hat somit vielfältige Attraktionen im Angebot.


Der Balkon von Europa ist eine der bekanntesten Nerja Sehenswürdigkeiten

Unsere 5 Top Sehenswürdigkeiten in Nerja


  1. Cueva de Nerja

  2. Balcón de Europa

  3. El Acueducto del Águila

  4. Museo de Nerja

  5. Kajak am Cascada de Maro


Sehenswertes in der Altstadt von Nerja


Der Name der Stadt geht auf die Zeit zurück, in der die Mauren über Andalusien herrschten. Sie nannten den heutigen Ferienort Narixa, was so viel wie "reichhaltige Quelle" bedeutet. Somit hat Nerja Touristen einiges an Geschichte zu bieten und auch die Kultur kommt nicht zu kurz.


  • El Acueducto del Águila

  • Aussichtspunkte

  • Tapas Bars

  • Centro Cultural Villa de Nerja


Bereits vor den Mauren waren die Römer hier ansässig und bauten ein Aquädukt, der auch heute noch sehr gut erhalten ist und besichtigt werden kann. Der spanische Name El Acueducto del Águila bedeutet Aquädukt des Adlers. Strenggenommen befindet er sich nicht in der Altstadt von Nerja, ist von hieraus aber gut zu erreichen.


Ein weiteres der Nerja Highlights ist der Balcón de Europa. Hierbei handelt es sich um einen Aussichtspunkt, der einen wunderschönen Blick über die Steilküsten, Strände und das Meer bietet. Weitere Aussichtspunkte wie der Mirador de la Torrecilla und der Mirador del Bendito stellen gute Alternativen für diejenigen dar, die dem Trubel ausweichen möchten.


Es gibt viele Gründe, weshalb Nerja zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Costa del Sol gehört. Die Lage der Stadt in der Provinz Málaga und nicht weit von der Provinzhauptstadt entfernt, macht sie zu einem der Reiseziele, die recht leicht zu erreichen sind. Im Gegensatz zu manch anderen Orten an der beliebten Küstenlinie hat sich Nerja zudem seinen Charme bewahrt.


Ein Spaziergang durch die Altstadt lädt dazu ein in den Tapas Bars zu verweilen, das Treiben zu beobachten und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Andalusische Köstlichkeiten werden in dieser Gegend an jeder Ecke angeboten, während du in Nerja zugleich dem Rauschen vom Mittelmeer zuhören kannst. Für reichlich Unterhaltung wird unter anderem im Centro Cultural Villa de Nerja gesorgt.


Stadttouren und Aktivitäten in Nerja



Geschichtsträchtige Gebäude und Strände in Nerja Costa del Sol


Das Museum der Stadt Nerja bietet einen Einblick in die bewegte Geschichte, die bis in die Steinzeit zurückreicht. Artefakte, Knochen und interaktive Ausstellungsstücke lassen dich diese hautnah miterleben.


  • Museo de Nerja

  • Cueva de Nerja

  • Fábrica de Maro

  • Iglesia de El Salvador

  • Barco de Chanquete La Dorada


Einer der Hauptgründe, weshalb Besucher an die Küste Nerjas kommen, ist jedoch die Höhle von Nerja. Hierbei handelt es sich um eine wunderschöne Tropfsteinhöhle, die Wandmalereien aus der Steinzeit beherbergt. Es wird davon ausgegangen, dass es sich nicht nur um eine Höhle, sondern gleich um mehrere Tropfsteinhöhlen handelt, die sich von Nerja bis hin nach Granada erstrecken. Diese Höhlen könnten das größte bislang unerforschte System Europas darstellen.


Das Klima macht Nerja nicht nur zu einem der beliebtesten Urlaubsorte Andalusiens, sondern auch zu einer Gegend, die seit Jahrtausenden für die Landwirtschaft genutzt wird. Die Fábrica de Maro ist eine Zuckerfabrik, deren Ruinen besichtigt werden kann. Nicht weit vom Plaza Cavana entfernt befindet sich wiederum die Iglesia de El Salvador. Diese Kirche ist ebenfalls einen Besuch wert.


Das aus einer spanischen Fernsehserie names "Verano azul" bekannte Boot Barco de Chanquete La Dorada kann ebenfalls besichtigt werden. Es befindet sich im Parque Verano Azul im Westen der Stadt.


Für viele Menschen sind die schönen Sandstrände ein weiterer Grund für eine Reise nach Nerja. Die Steilküste zeigt sich hier von ihrer besten Seite und hat einige kleine Buchten zu bieten. Ein paar Informationen, wo du dir einen gemütlichen Platz am Meer suchen kannst, möchten wir dir bereits jetzt mit auf den Weg geben. Das sind mitunter die schönsten Strände dieser Küstenstadt:


  • Playa Burriana

  • Playa Carabeo und Carabeillo

  • Playa Calahonda

  • Playa la Torrecilla

  • Piedra de Tarzan

  • Cala Barranco de Maro (mit Wasserfall Cascada de Maro)

  • Playa de la Caleta


Nerja Unterkünfte



Museen in Nerja


  • Museo de Nerja

  • Galeria de Arte Alkimia


Weitere Nerja Sehenswürdigkeiten


Neben den Stränden und der wunderschöne Küste lädt auch die weitere Umgebung zu Aktivitäten im Freien ein. In die Höhe wandern lässt sich rund um Nerja genauso gut, wie Wassersport betreiben. Das Kajak-Fahren ist vor allem auf dem Meer beliebt, während die Flüsse zu Wanderungen durch das kühle Nass einladen. So zum Beispiel der Río Chillar.

Reiten ist eine weitere beliebte Freizeitaktivität, die im Süden von Spanien einen hohen Stellenwert hat. Doch eines kann nicht abgestritten werden: die Küste von Nerja dient als besonders schöne Kulisse, um auf dem Rücken eines Pferdes in den Sonnenuntergang zu reiten.


Günstige Flüge nach Costa del Sol Nerja


Wer per Flugzeug anreisen möchte, der sollte sich für Málaga entscheiden. Nerja selbst hat nämlich keinen Flughafen. Es fahren Busse, die knapp zwei Stunden benötigen. Alternativ lohnt es sich, ein Auto zu mieten.


Günstige Flüge nach Nerja bzw. Málaga gibt es bei idealo

Essen und Trinken in Nerja


  • Lo de Sergio - Restaurante & Grill - Steak House

  • Mesón Morisco

  • Restaurante 34


Ausflugsziele in der Umgebung



FAQ


Welches ist die schönste Stadt an der Costa del Sol?

Die Antwort auf diese Frage wird sehr unterschiedlich ausfallen. Manche werden sagen, dass es Nerja sei, andere behaupten Malaga sei die schönste Stadt an der Costa del Sol und wieder andere geben Estepona an. Welcher für dich der ideale Urlaubsort ist, kannst du mit Hilfe unserer Berichte auf www.andalusian-adventure.com herausfinden.


Wie gross ist Nerja Spanien?

Rund 21.000 Menschen leben in Nerja und die Gemeinde deckt eine Fläche von zirka 85 km² ab. Die Stadt gehört der comarca Axarquía und der Provinz Málaga an.


Wo ist der Balkon von Europa?

Der Balcón de Europa ist ein Aussichtspunkt in Nerja. Hierbei handelt es sich um einen Ort an der Costa del Sol in dessen Osten die Provinzhauptstadt Málaga liegt.

196 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page