top of page
  • AutorenbildSarah

Manilva Spanien - Für Familien, Weinliebhaber und Meer

Aktualisiert: 30. Nov. 2023

In der Provinz Málaga sind ein Städtchen und eine Gemeinde zu finden, die zu unseren Tipps für deinen Urlaub in Andalusien gehören. Die Küste der Costa del Sol ist bei weitem nicht alles, was dein Aufenthalt hier zu bieten hat. Ob Wandern, Golf, Party oder einfach nur ein wenig verweilen, dieser Ort hat alles zu bieten.


Die Wanderwege von Manilva bieten einen herrlichen Blick auf die Küste

Unsere Top 5 Sehenswürdigkeiten in Manilva


  1. Feria de Santa Ana

  2. Fiesta de Vendimia

  3. Playa de la Chullera

  4. Embalse de Alcorrín

  5. Castillo de la Duquesa

Sehenswertes in der Gemeinde Manilva


Mit Manilva wird nicht nur die Kleinstadt selbst bezeichnet. Hierbei handelt es sich zudem um eine Gemeinde, die weitere Orte mit einschließt. Dementsprechend gibt es in dieser Gegend gleich mehrere Dinge zu entdecken.


Die Stadt Manilva


Die an der Costa del Sol und somit in der Provinz Málaga gelegene Kleinstadt Manilva wird von Weinbergen umgeben. Nicht nur vom Zentrum, sondern vom ganzen Ort aus ergibt sich ein wunderschöner Blick über die Küste und die Berge. Der Mirador de Manilva lädt dazu ein, Fotos und Videos zu machen. Ein Weinberg samt Verkostung lässt sich hier ebenfalls besuchen. Die Kirche Parroquia de Santa Ana gehört zu den weiteren Sehenswürdigkeiten.


Der Ort San Luis de Sabinillas


An der Küste selbst befindet sich der etwas größere Ort San Luis de Sabinillas. Zahlreiche Restaurants, die sich direkt an oder nicht unweit der Strandpromenade befinden, gehören zu den Highlights dieser Stadt. Hier gibt es Hotels, die aufgrund ihrer Lage sehr beliebt sind. Von Sabinillas aus, ist es auch zu Fuß nicht weit bis nach Duquesa. Ein Spaziergang durch diese Kleinstadt lohnt sich auch deshalb, da die nach Künstlern benannten Straßen und Gassen jeweils mindestens ein Bild des jeweiligen Malers enthalten.


Der Puerto de la Duquesa


Der Puerto Duquesa ist der Platz, um zu sehen und gesehen zu werden. Bars bieten einen schönen Blick auf die Segelschiffe und kleinen Jachten, die hier vor Anker liegen. Ganz in der Nähe des Hafens lässt sich wiederum eine Burg, das Castillo de Duquesa, besichtigen. Seit neuestem kann man die Ausgrabungstätte der umliegenden Bauwerke über einen hierfür errichteten Hochweg bestaunen.


Aktivitäten in Manilva


Die schönsten Strände in Manilva


Das Klima von Manilva lädt dazu ein, es sich in den Sommermonaten am Strand gemütlich zu machen. Hierfür stehen gleich mehrere Optionen zur Auswahl. An dieser Stelle möchten wir die größten aufzählen und dann auf unseren Lieblingsstrand genauer eingehen:

  • Playa de Sabinillas

  • Playa de la Duquesa

  • Playa de la Chullera

  • Playa Aldea Beach

  • Playa de los Toros

Je näher sich ein Strand an einer der Städte oder an einem Parkplatz befindet, desto überlaufener ist dieser im Sommer. Wer sich nach Ruhe sehnt, dem ist geraten eine kleine Wanderung in Kauf zu nehmen. Der beste Strand befindet sich am Rand des Playa Aldea Beach und in Richtung des Playa de los Toros. Hier gibt es einen Abschnitt, der unter Naturschutz steht und Vögeln sowie weiteren Tieren einen natürlichen Lebensraum bietet.

Ein Tag am Strand lässt sich in Manilva auch mit Kultur verbinden. Der Torre de Chullera ist ein Beispiel für die bewegte Vergangenheit dieser Region, denn er diente unter anderem zum Schutz vor Piraten. In Sabinillas lässt sich wiederum eines der Wahrzeichen dieser Stätten finden, nämlich die alte Zuckerfabrik.


Manilva Unterkünfte

Museen in Manilva

  • Museo arqueológico de Manilva

  • Centro Interpretación Vinas Manilva

  • Kunstwerke in den Straßen von San Luis de Sabinillas

Weitere Sehenswürdigkeiten in Manilva


Neben den in Andalusien oder speziell in dieser Region üblichen Festlichkeiten wie zum Beispiel der Feria und der Noche de San Juan, wird in Manilva zudem jedes Jahr ein Weinerntefest gefeiert. Dieses wird als Fiesta de la Vendimia bezeichnet und findet stets am ersten Wochenende im September statt. Wein spielt hierbei natürlich eine zentrale Rolle.

  • Feste

  • Golf

  • Wandern

Was Sport angeht, so steht in Manilva der Golf im Mittelpunkt. Mehrere Golfplätze lassen sich in unmittelbarer Nähe finden und stellen ein weiteres Highlight dieses Ortes dar. Ganz ohne Kosten lässt es sich hier sehr gut wandern.


Es gibt mehrere Wanderwege, wozu unter anderem der neu eröffnete Sendero Serrano gehört. Er führt dich zum Embalse de Alcorrín, einem kleinen Staudamm. Der El Canuto de la Utrera ist aufgrund der staunenswerten Felsformationen ebenfalls zu empfehlen.


Günstige Flüge nach Manilva


Ein Flughafen, der sich in der Nähe von Manilva befindet, ist Malaga. Eine weitere Option ist Jerez de la Frontera. Da die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht sehr gut ist, lohnt es sich, ein Auto zu mieten. Gibraltar hat ebenfalls einen Flughafen und von La Línea de la Concepción aus gibt es einen Bus, der nach Duquesa/Sabinillas fährt.

Günstige Flüge nach Manilva gibt es bei idealo

Essen und Trinken in Estepona

  • La Bocatería

  • Il Capitano

  • Garito de Juan

Ausflugsziele in der Umgebung


FAQ


Wo ist Manilva Spanien?

Costa del Sol Manilva, dieser häufige Suchbegriff verrät bereits die Lage der Gemeinde. Sie befindet sich gerade noch in der Provinz Málaga und grenzt an Cadiz an. Der Bezirk liegt an der Küste, wobei die Stadt selbst im Westen und etwas weiter im Landesinneren zu finden ist.


Gibt es einen Reiseführer über Manilva?

Den gibt es durchaus und zwar hier auf andalusian-adventure.com Hier erfährst du alles darüber, was du in Manilva erleben und unternehmen kannst. Wir haben auch ein paar Geheimtipps für dich. Komm doch vorbei und sieh sie dir an. Wir freuen uns auf dich!


Wie ist das Wetter in Manilva?

Das Klima von Manilva Spanien ist für das Mittelmeer und der Costa del Sol typisch. Im Winter kann es stark regnen, während im Sommer zumeist Temperaturen von 30°C und mehr erreicht werden. Häufig weht Wind, sodass es sich selbst im August nicht zu heiß anfühlt.


231 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page